Angebote zu "Bezug" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Nachträge und Nachtragsprüfung
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Zu Recht erfreut sich das interdisziplinäre Werk nach wie vor unter Praktikern aus dem Baugewerbe und aus dem Baurecht großer Beliebtheit";Kullack, ZfBR 2018, 208"Dieses Buch gehört in jede Gerichtsbibliothek";Keldungs, Baurecht 2017, 1722"Jede Seite des Werkes hilft weiter";Englert, BauR 2014, 502Der Autor erläutert die juristischen und baubetrieblichen Aspekte mit einem interdisziplinären Ansatz und unter Bezug auf die aktuelle Rechtsprechung. Dem Anwender werden Anregungen für den prüffähigen und durchsetzbaren Nachweis von Ansprüchen einerseits und deren Prüfung anderseits gegeben. Der Autor spricht Auftragnehmer und Auftraggeber ebenso an wie die beteiligten Juristen.Aus dem Inhalt:Gestörter Bauablauf, Zeiterstattungs- und Aufwandserstattungsansprüche Störungs- und Änderungsdokumentation Verzug, Verzugsschaden, Vertragsstrafe BauSoll-Modifikation einschl. unklare Leistungsbeschreibung Spekulation bei Angebot und Nachtrag Zuschlagsverzögerung Freie Kündigung Mengenänderung Checklisten Rechtsprechungsverzeichnis Neu in der 3. Auflage:U.a. diese Themen fordern eine Weiterentwicklung und Aktualisierung des Buches:Wie wird der neue Preis eines Nachtrags berechnet? Modus der Preisbildung in sich ändernder Sicht darauf Nachweise zu Zeit- und Kostenfolgen bei gestörtem Bauablauf, insbesondere zu diesen Fragen:Inwieweit genügt die Soll'-Methode den Anforderungen der Rechtsprechung?Entschädigung im Annahmeverzug des Auftraggebers (642 BGB): Beschränkung auf Dauer/Zeitraum des Verzugs? Unterdeckung Allgemeiner Geschäftskosten: Welche Nachweise sind erforderlich? Kosten der Nachtragsbearbeitung: Wer trägt sie? Rechtsprechungsverzeichnis mit Querverweisen in die betreffenden Kapitel Rechtsprechung und Literatur sind bis zum Stand Juni/2016 eingearbeitet.Der Autor:Dr.-Ing. Matthias Drittler , Inhaber des Büros md projekt- und claimmanagement (www.mdrittler.de); Sachverständiger und Berater für Baubetrieb und Abrechnung in allen Bausparten; Ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschriften Baurecht (BauR) und Immobilien- & Baurecht (IBR); zahlreiche Fachpublikationen.Aus den Besprechungen:"Zu Recht erfreut sich das interdisziplinäre Werk nach wie vor unter Praktikern aus dem Baugewerbe und aus dem Baurecht größer Beliebtheit."Rechtsanwältin Andrea Maria Kullack, ZfBR 2018, 208Zur Vorauflage:"Jede Seite des Werks hilft weiter Drittlers Werk sollte in keiner Gerichtsbibliothek fehlen und auch zum Pflichtprogramm für alle Fachanwaltskurse für Baurechtler erhoben werden. Und dass jeder Bauingenieur und Baukaufmann, der mit Abrechnungen zu tun hat, dieses Buch nicht nur im Berufsrucksack, sondern auch im Kopf haben sollte, versteht sich bei der Bedeutung von Bauabrechnungen für die Vertragsparteien eigentlich von selbst."Prof. Dr. jur. Klaus Englert, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, BauR 2014, 502"Dem Autor ist es auch in der 2. Auflage hervorragend gelungen, juristische und baurechtliche Inhalte praxisnah und kompakt darzustellen. Als profunder Kenner von Nachträgen und deren Problemen zeigt der Autor, dass es möglich ist, Zusammenhänge zwischen juristischen Fragestellungen und baubetrieblichen Problemen präzise und nachvollziehbar darzustellen. Das Werk kann daher sowohl jedem Baujuristen, als auch all

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Das neue Bauvertragsrecht
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Bundeskabinett hat am 2.3.2016 den Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung beschlossen, durch den das Bauvertragsrecht umfassend überarbeitet wird. Der Entwurf sieht neue Regelungen im Werkvertragsrecht vor sowie eine wichtige Änderung im Kaufrecht in Bezug auf die Gewährleistung für mangelhaftes Baumaterial. Hierdurch soll für mehr Verbraucherschutz gesorgt werden.Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sollen spezielle Regelungen für den Bauvertrag und den Verbraucherbauvertrag eingeführt werden.Kernpunkte der geplanten Neuregelung sind:- Einführung eines Anordnungsrechts des Bestellers einschließlich Regelungen zur Preisanpassung bei Mehr- oder Minderleistungen- Änderung und Ergänzung der Regelungen zur Abnahme- Normierung der Kündigung aus wichtigem Grund- Einführung einer Baubeschreibungspflicht des Unternehmers (beim Verbraucherbauvertrag)- Verbindliche Vereinbarung über die Bauzeit (beim Verbraucherbauvertrag)- Zweiwöchiges Widerrufsrecht für den Besteller (beim Verbraucherbauvertrag)Ferner sollen spezielle Regelungen für den Architekten- und Ingenieurvertrag eingeführt werden. Im Zuge dessen sollen Architekten und Ingenieure haftungsmäßig entlastet werden.Vorteile auf einen Blick- das neue Baurecht auf aktuellstem Stand- Auswirkungen auf die Praxis übersichtlich dargestellt- hohe Qualität der ErläuterungenZielgruppeDas Werk ist für Architekten und Ingenieure, Bauträger und Projektentwickler sowie Rechtsanwälte bestimmt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Klausurenkurs im Verwaltungsrecht
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der thematische Schwerpunkt dieses Klausurenkurses liegt auf den bundesweit einheitlich zum Pflichtfachstoff zählenden Rechtsgebieten Kommunal-, Polizei- und Baurecht. Auf einige Klausurlösungen folgen kurze Repetitoriumsabschnitte, die die wesentlichen Gegenstände des Falles zu rekapitulieren helfen.Die Konzeption:Dieser Klausurenkurs im Verwaltungsrecht ist auf die Schwerpunkte-Lehrbücher von Peine, Allgemeines Verwaltungsrecht, Erbguth/Mann/Schubert, Besonderes Verwaltungsrecht, Schenke, Polizei- und Ordnungsrecht sowie Schenke, Verwaltungsprozessrecht abgestimmt. Er bietet einen verlässlichen Leitfaden für das Bearbeiten verwaltungsrechtlicher Klausuren auf dem Niveau einer "Großen Übung" bis hin zu Examensklausuren. Dementsprechend enthält das Buch eine allgemeine Anleitung zum Schreiben von verwaltungsrechtlichen Klausuren, sämtliche hier relevanten Aufbauschemata mit Erläuterungen, Übersichten zu klausurrelevanten Examensproblemen und 36 Falllösungen, die nach einem einheitlichen Muster Schritt für Schritt nachvollziehbar entwickelt werden: 1) Inhaltliche Schwerpunkte des Falls, 2) Sachverhalt, 3) Vorüberlegungen, 4) Gliederung, 5) ausformulierte Musterlösung, 6) Vertiefungshinweise. Zwar ist dieser Klausurenkurs selbstständig und aus sich heraus verständlich, doch nimmt er zur Vertiefung einzelner Fragen Bezug auf die Darstellungen in den zugehörigen Grundlagenbänden, so dass Klausurenkurs und Lehrbücher sich wechselseitig ergänzen und eine Einheit bilden.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Das neue Bauvertragsrecht
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Bundeskabinett hat am 2.3.2016 den Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung beschlossen, durch den das Bauvertragsrecht umfassend überarbeitet wird. Der Entwurf sieht neue Regelungen im Werkvertragsrecht vor sowie eine wichtige Änderung im Kaufrecht in Bezug auf die Gewährleistung für mangelhaftes Baumaterial. Hierdurch soll für mehr Verbraucherschutz gesorgt werden.Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sollen spezielle Regelungen für den Bauvertrag und den Verbraucherbauvertrag eingeführt werden.Kernpunkte der geplanten Neuregelung sind:- Einführung eines Anordnungsrechts des Bestellers einschließlich Regelungen zur Preisanpassung bei Mehr- oder Minderleistungen- Änderung und Ergänzung der Regelungen zur Abnahme- Normierung der Kündigung aus wichtigem Grund- Einführung einer Baubeschreibungspflicht des Unternehmers (beim Verbraucherbauvertrag)- Verbindliche Vereinbarung über die Bauzeit (beim Verbraucherbauvertrag)- Zweiwöchiges Widerrufsrecht für den Besteller (beim Verbraucherbauvertrag)Ferner sollen spezielle Regelungen für den Architekten- und Ingenieurvertrag eingeführt werden. Im Zuge dessen sollen Architekten und Ingenieure haftungsmäßig entlastet werden.Vorteile auf einen Blick- das neue Baurecht auf aktuellstem Stand- Auswirkungen auf die Praxis übersichtlich dargestellt- hohe Qualität der ErläuterungenZielgruppeDas Werk ist für Architekten und Ingenieure, Bauträger und Projektentwickler sowie Rechtsanwälte bestimmt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Klausurenkurs im Verwaltungsrecht
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der thematische Schwerpunkt dieses Klausurenkurses liegt auf den bundesweit einheitlich zum Pflichtfachstoff zählenden Rechtsgebieten Kommunal-, Polizei- und Baurecht. Auf einige Klausurlösungen folgen kurze Repetitoriumsabschnitte, die die wesentlichen Gegenstände des Falles zu rekapitulieren helfen.Die Konzeption:Dieser Klausurenkurs im Verwaltungsrecht ist auf die Schwerpunkte-Lehrbücher von Peine, Allgemeines Verwaltungsrecht, Erbguth/Mann/Schubert, Besonderes Verwaltungsrecht, Schenke, Polizei- und Ordnungsrecht sowie Schenke, Verwaltungsprozessrecht abgestimmt. Er bietet einen verlässlichen Leitfaden für das Bearbeiten verwaltungsrechtlicher Klausuren auf dem Niveau einer "Großen Übung" bis hin zu Examensklausuren. Dementsprechend enthält das Buch eine allgemeine Anleitung zum Schreiben von verwaltungsrechtlichen Klausuren, sämtliche hier relevanten Aufbauschemata mit Erläuterungen, Übersichten zu klausurrelevanten Examensproblemen und 36 Falllösungen, die nach einem einheitlichen Muster Schritt für Schritt nachvollziehbar entwickelt werden: 1) Inhaltliche Schwerpunkte des Falls, 2) Sachverhalt, 3) Vorüberlegungen, 4) Gliederung, 5) ausformulierte Musterlösung, 6) Vertiefungshinweise. Zwar ist dieser Klausurenkurs selbstständig und aus sich heraus verständlich, doch nimmt er zur Vertiefung einzelner Fragen Bezug auf die Darstellungen in den zugehörigen Grundlagenbänden, so dass Klausurenkurs und Lehrbücher sich wechselseitig ergänzen und eine Einheit bilden.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
HOAI
142,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkIn dem Kommentar wird die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in umfassender Form, auf wissenschaftlichem Niveau vertieft erläutert, wobei die Bedürfnisse der Praxis nach schnellem Zugriff auf die zentralen Probleme und ihre Lösungen nicht außer Acht gelassen werden.Der Schwerpunkt der ersten Auflage liegt dabei auf der neuen HOAI 2013 und deren Auswirkungen auf das Architektenrecht.Die wesentlichen Änderungen dieser siebten Novelle der HOAI sind:- Rückführung der Leistungen für Umweltverträglichkeitsstudien, thermische Bauphysik, Schallschutz und Raumakustik, Bodenmechanik, Erd- und Grundbau sowie vermessungstechnische Leistungen in den verbindlichen Teil der HOAI- Aktualisierung und Modernisierung der HOAI-Leistungsbilder; davon sind insbesondere betroffen: Planen im Bestand, örtliche Bauüberwachung für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen, städtebaulicher Entwurf, Brandschutz- Anhebung und Änderung der Honorarhöhe und -strukturZusätzlich zur HOAI werden auch zentrale Fragen des Architektenrechts dargestellt, auf die die HOAI Bezug nimmt, und ohne deren Kenntnis sie schwer verständlich ist.Vorteile auf einen Blick- umfassende Kommentierung der neuen HOAI und deren Auswirkungen auf das Architektenrecht- wissenschaftliches Niveau, gleichwohl kompakt und praxisnah- erfahrene Herausgeber und Autoren aus der Richter- und AnwaltschaftZu den AutorenDas Werk wird herausgegeben von drei erfahrenen Spezialisten des Architektenrechts, die durch zahlreiche Publikationen und Lehrtätigkeit als hervorragende Kenner der Materie etabliert sind.Die Autoren stammen aus der Richter- und Anwaltschaft und sind in ihrer täglichen Praxis fast ausschließlich mit dem Architekten- und Privaten Baurecht befasst.ZielgruppeFür Baujuristen in Anwaltschaft, Bauindustrie und Bauverbänden, öffentliche Auftraggeber, Vergabekammern und Justiz.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
HOAI
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkIn dem Kommentar wird die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in umfassender Form, auf wissenschaftlichem Niveau vertieft erläutert, wobei die Bedürfnisse der Praxis nach schnellem Zugriff auf die zentralen Probleme und ihre Lösungen nicht außer Acht gelassen werden.Der Schwerpunkt der ersten Auflage liegt dabei auf der neuen HOAI 2013 und deren Auswirkungen auf das Architektenrecht.Die wesentlichen Änderungen dieser siebten Novelle der HOAI sind:- Rückführung der Leistungen für Umweltverträglichkeitsstudien, thermische Bauphysik, Schallschutz und Raumakustik, Bodenmechanik, Erd- und Grundbau sowie vermessungstechnische Leistungen in den verbindlichen Teil der HOAI- Aktualisierung und Modernisierung der HOAI-Leistungsbilder; davon sind insbesondere betroffen: Planen im Bestand, örtliche Bauüberwachung für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen, städtebaulicher Entwurf, Brandschutz- Anhebung und Änderung der Honorarhöhe und -strukturZusätzlich zur HOAI werden auch zentrale Fragen des Architektenrechts dargestellt, auf die die HOAI Bezug nimmt, und ohne deren Kenntnis sie schwer verständlich ist.Vorteile auf einen Blick- umfassende Kommentierung der neuen HOAI und deren Auswirkungen auf das Architektenrecht- wissenschaftliches Niveau, gleichwohl kompakt und praxisnah- erfahrene Herausgeber und Autoren aus der Richter- und AnwaltschaftZu den AutorenDas Werk wird herausgegeben von drei erfahrenen Spezialisten des Architektenrechts, die durch zahlreiche Publikationen und Lehrtätigkeit als hervorragende Kenner der Materie etabliert sind.Die Autoren stammen aus der Richter- und Anwaltschaft und sind in ihrer täglichen Praxis fast ausschließlich mit dem Architekten- und Privaten Baurecht befasst.ZielgruppeFür Baujuristen in Anwaltschaft, Bauindustrie und Bauverbänden, öffentliche Auftraggeber, Vergabekammern und Justiz.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot