Angebote zu "Materielles" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Baurecht
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Werk führt anhand aus Praxis und juristischen Prüfungen entnommener Fälle und Fragen in das öffentliche Baurecht ein. Den Schwerpunkt bildet das Bauplanungsrecht, insbesondere die wesentlichen Fragen zu den Bauleitplänen (Verfahren, materiell rechtliche Anforderungen, Rechtsschutz), zum materiellen Städtebaurecht und den rechtlichen Instrumenten zur Sicherung der Bauleitplanung. Daneben stellt der Band, anhand des Bayerischen Bauordnungsrechts, das Bauordnungsrecht dar, das in den Ländern unterschiedlich geregelt ist; die entsprechenden Vorschriften der anderen Länder werden jeweils in einem ausführlichen Anmerkungsapparat zusammengestellt, so dass der Band ohne Einschränkung bundesweit nutzbar ist. Zur Neuauflage Für die 5. Auflage ist der Band gründlich überarbeitet und in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur auf den Stand von Januar 2010 gebracht worden. Inhaltlich betrifft die Überarbeitung etwa die Ziele der Raumordnung und das beschleunigte Bebauungsplanverfahren. Darüber hinaus berücksichtigt die Neuauflage auch die rechtlichen Folgen, dass in mehreren Bundesländern das Vorverfahren nach 68ff. VwGO in Baurechtssachen abgeschafft worden ist, so dass nach einer abschließenden Verwaltungsentscheidung unmittelbar die Verwaltungsgerichte anzurufen sind. Zielgruppe Für Studenten, Referendare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Öffentliches Baurecht
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese systematische Darstellung des Öffentlichen Baurechts gibt Aufschluss über die inzwischen kompliziert gewordene Materie sowohl für das Studium als auch für die Praxis in den juristischen wie technischen Disziplinen. Fundiert, praxisnah, verständlich und auf neuestem Stand Zahlreiche Gesetzesänderungen, die das öffentliche Baurecht direkt oder indirekt beeinflussten, waren in die Neuauflage einzuarbeiten. Besonders hervorzuheben sind das Gesetz zur Erleichterung von Planungsvorhaben für die Innenentwicklung der Städte und das Gesetz zur Neufassung des Raumordnungsgesetzes und zur Änderung anderer Vorschriften (GeROG). Ebenfalls zu berücksichtigen war die neueste Rechtsprechung und Literatur. Erster Abschnitt. Grundlagen des öffentlichen Baurechts - Systematik, Rechtsquellen und Geschichte - Verfassungsrechtliche Grundlagen Zweiter Abschnitt. Recht der Raumordnung - Verfassungsrechtliche und gemeinschaftsrechtliche Grundlagen des ROG - Aufgaben und Instrumente des ROG Dritter Abschnitt. Städtebaurecht - Gemeindliche Bauleitplanung - Darstellungen und Festsetzungen nach der BauNVO - Das Abwägungsgebot - Zulässigkeit der Bauvorhaben - Entschädigung für Planungsmaßnahmen - Instrumentarium der Plansicherung - Bodenordnende Maßnahmen - Förmliche Enteignung - Zusammenarbeit der Gemeinden mit Privaten - Besonderes Städtebaurecht Vierter Abschnitt. Bauordnungsrecht - Materielles Bauordnungsrecht - Formelles Bauordnungsrecht Fünfter Abschnitt. Rechtsschutz und Staatshaftung im öffentlichen Baurecht - Rechtsschutz gegen Bauleitpläne und und städtebauliche Satzungen - und städtebauliche Satzungen - Rechtsschutz gegen Einzelentscheidungen - Öffentliches Baurecht und Staatshaftung Die Verfasser haben ihr fundiertes Fachwissen in langjähriger Erfahrung in Lehre und Praxis erworben und stellen es hervorragend aufbereitet dem Leser dieses Buches zur Verfügung. Für Richter und Rechtsanwälte, Behörden, Architektur- und Planungsbüros, Unternehmensberatungen, Gutachterausschüsse und Studenten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Materielles Verwaltungsrecht in der Assessorkla...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Gezielte Darstellung anhand der verschiedenen Aufgabenstellungen im Examen - Aufbauschemata und Strukturübersichten zur Einarbeitung und Wiederholung - Muster und Formulierungshilfen als Grundlage für die eigene Klausur Zur Reihe S2 Skripten 2. Examen Zum Werk Auch in der Assessorklausur liegt der Schwerpunkt auf der Anwendung des materiellen Rechts, nur angereichert mit prozessualen und verfahrensrechtlichen Problemen. Referendare müssen daher bei der Vorbereitung auf das 2. Examen das materielle Recht stets wiederholen. Aus der Fülle der Rechtsgebiete des Verwaltungsrechts greift das vorliegende Skript die für Referendare wichtigen Bereiche heraus, die häufig Gegenstand der Assessorklausur sind: Baurecht, Polizeirecht, Straßenrecht und Straßenverkehrsrecht, Kommunalrecht, Gewerberecht, Schulrecht, Beamtenrecht und ausgewählte Bereiche des Umweltrechts (insbes. Immissionsschutzrecht). Zielgruppe Referendare, junge Berufspraktiker

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Öffentliches Baurecht Band II: Bauordnungsrecht...
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

ï´´¿ Das Öffentliche Baurecht nimmt in Ausbildung, Wissenschaft und Praxis einen bedeutenden Platz ein. Der das Bauplanungsrecht behandelnde Band I wird ergänzt durch den vorliegenden Band II. Dargestellt werden: das formelle und materielle Bauordnungsrecht sowie die Besonderheiten des baurechtlichen Nachbar- und Rechtsschutzes Sowohl der Einstieg in die Materie als auch deren Vertiefung werden ermöglicht. Das Buch richtet sich nicht nur an Studenten und Rechtsreferendare, sondern auch an Rechtsanwälte, Richter und Architekten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
ASSEX Karteikarten Öffentliches Recht NRW - Mat...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wichtigsten Themenfelder in der öffentlich-rechtlichen Klausur fasst dieser Karteikartensatz speziell für Referendare zusammen. Die Gesetzesänderungen aufgrund der neuen Bauordnung in NRW sind bereits eingearbeitet. Im Mittelpunkt steht die sichere Kenntnis des allgemeinen Verwaltungsrechts, Verwaltungsprozessrechts sowie des Polizei- und Baurechts. Neben diesen häufig geprüften Klausurthemen werden aber auch examenstypische Nebengebiete, aus eher unbekannten Rechtsbereichen wie das Straßen-, Beamten- oder Ausländerrecht erläutert, da sie im zweiten Examen prüfungsrelevant sind. Dieses Karteikartenset zum materiellen Recht setzt hier an und ermöglicht Ihnen eine schnelle Wiederholung bzw. das Erlernen der Klausurthemen. Die Karteikarten sind speziell nach den Prüfungserfordernissen im Bundesland NRW konzipiert, da der Verfasser seit Jahren die Examensklausuren auswertet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.09.2019
Zum Angebot
ASSEX Karteikarten Öffentliches Recht NRW - Mat...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wichtigsten Themenfelder in der öffentlich-rechtlichen Klausur fasst dieser Karteikartensatz speziell für Referendare zusammen. Die Gesetzesänderungen aufgrund der neuen Bauordnung in NRW sind bereits eingearbeitet. Im Mittelpunkt steht die sichere Kenntnis des allgemeinen Verwaltungsrechts, Verwaltungsprozessrechts sowie des Polizei- und Baurechts. Neben diesen häufig geprüften Klausurthemen werden aber auch examenstypische Nebengebiete, aus eher unbekannten Rechtsbereichen wie das Straßen-, Beamten- oder Ausländerrecht erläutert, da sie im zweiten Examen prüfungsrelevant sind. Dieses Karteikartenset zum materiellen Recht setzt hier an und ermöglicht Ihnen eine schnelle Wiederholung bzw. das Erlernen der Klausurthemen. Die Karteikarten sind speziell nach den Prüfungserfordernissen im Bundesland NRW konzipiert, da der Verfasser seit Jahren die Examensklausuren auswertet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Muster-Verkaufsstättenverordnung (eBook, PDF)
15,20 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Bauliche, anlagentechnische und organisatorische Maßnahmen, die einen Brand vermeiden und im Brandfall eine schnelle Rettung sicherstellen, sind wichtig, lebenswichtig. Sie sind erforderlich, um eine Brandentstehung zu verhindern und Folgen aus Bränden zu minimieren sowie bei einem Brandereignis die Rettungs- und Löscharbeiten schnell und zielgerichtet zu ermöglichen - viele dieser Maßnahmen und Aufgaben werden in nicht immer leicht verständlichen Vorschriften geregelt. Darüber hinaus ist Baurecht in der Bundesrepublik Deutschland Länderrecht, was zu einer Vielzahl von unterschiedlichen materiellen und rechtlichen Anforderungen beim Bauen führt. Die Buchreihe ´´´´Vorbeugender Brandschutz im Bild´´´´ ermöglicht auf Basis der Musterbauvorschriften, ergänzt durch ausgewählte Länderbauordnungen, eine schnelle Erfassung des Vorschriftentextes durch eine ausreichende Bebilderung. Sie erhalten ein praktisches Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit - kein theoretischer Kommentar kann dies leisten. Mit der MVkVO 1995 werden Verkaufsstätten (z.B. Supermärkte, Ladengalerien Einkaufszentren, Möbelhäuser etc.) von über 2.000 m² geregelt. Eine anschauliche Bebilderung erläutert den Verordnungstext zu Verkaufsstätten in dieser Größenordnung.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Prozesse in Bausachen
170,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung realisiert der Gesetzgeber durchgreifende Änderungen des privaten Bau- und Architektenrechts. Seit dem Inkrafttreten am 1.1. 2018 gelten zum Teil gänzlich neue Regelungen, vor allem ist ein Recht des Bestellers zu Änderungsanordnungen festgeschrieben, außerdem gibt es Neuerungen vor allem in den Bereichen ´´Kündigung´´ und ´´Abnahme´´. Neue Vertragstypen, Stichwort ´´Verbraucherbauvertrag´´, kommen hinzu, die Sachmängelhaftung für Baustoffe wird neu justiert, und es gibt erstmals gesetzliche Vorgaben für die Inhalte von Architekten- und Bauträgerverträgen. ´´Prozesse in Bausachen´´ aktuell - Die Reformauflage Die Neuauflage des Prozesshandbuchs unterstützt Sie topaktuell in allen Phasen des baurechtlichen Mandats. Von konkreten Fallkonstellationen und den materiell-rechtlichen Anspruchsgrundlagen ausgehend erläutern die erfahrenen Autoren detailliert die prozessualen Abläufe, stets bezogen auf das neue Recht. Das praxisgerechte Handbuch liefert Ihnen prozesstaktisches Know-how für die vorausschauende Mandatsbearbeitung und zahlreiche Praxishinweise für die jeweilige Arbeitssituation. Anspruchsgrundlagen und Handlungsmöglichkeiten werden aus der Sicht aller Prozessbeteiligter auf neuestem Rechtsstand dargestellt. Zusätzlich bieten Ihnen die Autoren Formulierungsvorschläge und Checklisten für die praktische Umsetzung der eigenen Strategie. Der vorläufige Rechtsschutz sowie Honorarfragen werden ausführlich behandelt. Schwerpunkte Alle Neuregungen zum Bauvertragsrecht -Erstmalige Normierung eines Bauvertrags im BGB -Anordnungsrecht des Bestellers für geänderte oder zusätzliche Leistungen und korrespondierende Vergütungsanpassungsansprüche des Unternehmers -Einführung einer Einstweilige Verfügung bei Streitigkeiten über das Anordnungsrecht -Neue Regelungen zur fiktiven Abnahme und zur Zustandsfeststellung bei Abnahmeverweigerung. -Neue Regelungen für Abschlags- und Schlusszahlungen -Erstmalige Normierung der Voraussetzungen und Folgen der außerordentlichen Kündigung von Bauverträgen -Spezialregelung des neu eingeführten Verbraucherbauvertrages Erweiterte Mängelrechte beim Kauf von Baustoffen Erstmals Regelungen zu den Inhalten von Architekten- und Ingenieurverträgen sowie Bauträgerverträgen Einführung von Baukammern bei den Landgerichten Die Autoren bilden die ´´Crème de la Crème der deutschen Bauanwälte´´ (DAB regional 3/14): RA Dr. Sebastian Bachmann, LL.M. RA Dr. Günter Bauer, FABAR RA Dr. Eick G. Busz RA Dr. Karl-Heinz Inhuber RA Dr. Thomas Jahn, FABAR VRiOLG Dr. Dr. Bernhard Klose RA Dr. Christopher Krusche RAin Karen Mitterer, FABAR VRiOLG i.R. Prof. Dr. Gerd Motzke RA Thomas Schade RA Dr. Mathias Schmid, FABAR RA Dr. Florian Schrammel, FABAR RA Thomas Seewald, LL.M., FABAR RA Dr. Philipp Tschäpe RAuN Dr. Frank-Hartmut Vogelsang RA Dr. Tobias Wellensiek, FABAR RA Dr. Klaus Weller, FABAR RAuN Florian Wiesner, LL.M. Eur., FABAR

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Münchener Prozessformularbuch Bd. 2: Privates B...
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Werk fasst die in der Praxis des privaten Bauprozesses wichtigsten Antrags- und Klageformen zusammen. Die Downloadmöglichkeit aller Muster (ohne Anmerkungen) vereinfacht die tägliche Arbeit und spart Zeit. Das Werk gliedert sich wie folgt: - Architekten- und Ingenieurrecht - Bauvertragsrecht - Anspruchssicherung - Baumodelle einschließlich Bauträgererwerb und Prospekthaftung - Fertighaus - Bausatzhaus-Vertrag- Baustoffhändler und Baustofflieferant - Selbständiges Beweisverfahren - Vergleich - Prozessuales - Schiedsgerichtsverfahren - Zwangsvollstreckung - Vergaberecht Vorteile auf einen Blick - Buch mit Mustern zum Download - von ausgewiesenen Experten im Baurecht - neues Baurecht Zur Neuauflage Die Neuauflage steht ganz im Zeichen der Reform des Bauvertragsrechts, die zum 1. Januar 2018 in Kraft trat. Alle geplanten Facetten des neuen Rechts, Bauvertrags-, Kauf-, Werkvertrags-, Architekten- und Bauträgerrecht haben Auswirkungen auf die Gestaltung von Klagemustern und Schriftsätzen. Neue Antragserfordernisse sind ebenso berücksichtigt wie die Erläuterungen des neuen materiellen Rechts. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Syndikusanwälte im Baubereich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.09.2019
Zum Angebot